Donnerstag, 15. März 2012

Außen fruchtig,

innen tierisch. Apfelshopper aus einem Rest Wachstuch, gefüttert mit Ziegenstoff - beide  vom schwedischen Möbelhaus.


Den Apfel habe ich franselig aufgenäht; erstens geht´s schneller (grins) und zweitens haut der enge ZickZack mir zuviele Löchlein ins Wachstuch - nehme ich an...




LG
Christiane

Kommentare:

  1. Du und deine Taschen....allesamt super schön....diese ist zum anbeißen....ich mag meine auch so gern....passt auch einiges rein !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr lecker aus...
    Danke für den Tipp für Juni, war mir bisher nit bekannt.
    Hab´ ein schönes Wochenende, trotz Wasserrohrbruch. :o)
    LG,
    Martina♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christiane,
    nähst du dich schon warm?? ich freu mich total dich bald zu sehen und bin gespannt was du hier in Stommeln nähen wirst!!
    Ganz lieben Gruß Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christiane,

    da bin ich wieder ... ;o)
    Deine Apfeltasche sieht so klasse aus! Ich hätte die Appli - aus den gleichen Gründen - auch so aufgenäht. Mit der Tasche bringt das Einkaufen bestimmt doppelt so viel Spaß ... wenn Einkaufen denn Spaß bringt ;o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen