Montag, 4. Juni 2012

Shirts

nur für mich. Ständig nähe ich etwas für meine Kinder, für Tombolas, für Geburtstage, für Kindergeburtstagsgäste oder andere nette Menschen - nur (fast) nie für MICH.

Das soll sich jetzt mal langsam ändern, mit diesen beiden Shirts habe ich jetzt angefangen:


Joana  in weiß-blau-rot



und Fanö   ebenfalls in blau-weiß-rot.

Eigentlich so gar nicht meine Farben, aber schließlich braucht Frau ja auch mal was schlichtes zur schlichten Jeans oder so. (Die nächsten Teile - wenn ich dann zeitlich dazu komme - werden aber glaub ich wieder BUNT)

LG
Christiane

Kommentare:

  1. Das kennen wir nur zu gut - nur für andere nähen, ABER, irgendwie scheint jetzt die Zeit gekommen zu sein, um wieder mehr für sich selbst zu nähen! Großes Lob für die beiden Shirt, sehen zu Jeans & Co sicher bezaubernd aus! :-)

    lg
    Susanne & Rosita

    AntwortenLöschen
  2. Recht hast'e.....wir kommen oft zu kurz.....beim Nähen ist das bei mir nicht so das Problem.....ich bin ja Friseurin.....da bin ich immer das Schlusslicht....echt. Du glaubst gar nicht auf wievielen Familienfesten ich schon mit Hut aufgelaufen bin und meine Familie alle super chic waren...lach.
    Öhm....komm vom Thema ab....sorry.....deine Shirts sehen super aus....vor allem die Farben...grins....und das Erste ist besonders schön !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christiane,

    mir gefallen die beiden Shirts sehr gut!
    Ja, frau darf sich nicht vernachlässigen ... nur für andere nähen ... also sowas ;))
    Ich habe eben auch mal etwas für mich genäht ... mir ging es da so wie Dir ;)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen