Mittwoch, 5. Juni 2013

Auf Beutezug

im Rhein-Energie-Stadion in Köln  war ich am Sonntag. Also der Mensch an sich ist ja seit jeher Jäger und Sammler - liegt an den Genen..  Schließlich mußte der Mensch an sich schon immer sehen, wie er seine Familie satt kriegt. Und die  Menschenfrauen mußten schon immer sehen, wie sie ihre Kinder vor Kälte schützen - sozusagen..

Deshalb waren am Sonntag sicherlich auch so viele Frauen beim Stoffmarkt in Kölle - die sorgen sich alle um das Wohlergehen ihrer Kinder. Und haben deshalb auch Unmengen an Stoff gekauft, damit die Kinder nicht frieren.  Und ich war mittendrin und habe auch Unmengen an Stoff gekauft - genau genommen 36,5 Meter.

Und das ist meine Beute :
 
meterweise Taschenstoffe
ein bisschen Kleinkram
 

 

Baumwoll- und Shirtstoffe (natürlich sofort gewaschen!)

 


noch mehr Shirtstoffe
 

 
 
Da könnte man doch glatt schreien vor Glück - obwohl gar kein Paketbote vor der Tür steht...
 
LG
Christiane


Kommentare:

  1. oh da hätte ich auch geschrieen .. leider konnte ich nicht hin :-(

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  2. Aaaaaah ... Wahnsinn ... so viele Meter Stoff hast Du gekauft? Und einer schöner als der andere ... dann sehen wir Dich wohl erstmal nicht, weil Du hinter Deinen Stoffbergen gar nicht mehr hervorkommst (o;

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. boah! wenn ich nicht so ein richtig "unneidischer" mensch wäre, müsste ich etzt schreiben: mich frisst der neid!
    aber nein, ich bin einfach nie neidisch, also muss ich sagen: ich freu mich für dich!
    aber 36,5 meter? wie hast du die denn heimgetragen :-) ???
    manche von denen würd ich richtig gern mal live sehen...
    glg nelli

    AntwortenLöschen