Montag, 10. Oktober 2011

18,34 qm Nähglück...

... sind endlich fertig!



Mit Sack und Pack bin ich vom Dachgeschoß ins Souterrain umgezogen. Na ja, umziehen ging erst mal nicht : vorher mußte ich die 18,34 qm noch ausräumen; auf VORHER-Fotos hab ich dann mal lieber  verzichtet - sonst wäre hier jeder Entrümpler aus dem Großraum Köln angetrabt und hätte sich weggefreut... oder ich wäre bei irgendsoeinem Fernsehsender in der Messie-soap gelandet - muß auch nicht wirklich sein. Aber immerhin hat sich der Containerdienst gefreut, bei dem ich einen 10 Kubikmeter-Container geordert habe - der auch randvoll war.. Ich sag´s ja: Leben und Leben lassen!
Ach ja: eine Freundin, die mir geholfen hat und gefühlte 300 Mal 46 Stufen hoch und runter gelaufen ist, um alle Sachen ins neue Zimmer zu bringen, hat dann auch noch einige Pfund abgenommen - ist doch auch ein toller Nebeneffekt! ( eigentlich hat sie es ja nicht nötig, vielleicht hätte ich mal selber laufen sollen...)

So´n bischen Messie-Mentalität ist allerdings auch nicht so übel: immerhin brauchte ich nur 2 Tischplatten und 8 Tischbeine im großen blauen Möbelhaus zu kaufen, die restliche Einrichtung war irgendwo im Haus verteilt und kommt jetzt zu neuen Ehren. Sogar die Rollos aus meiner alten Wohnung - aus der ich vor 12 Jahren ausgezogen bin - kommen jetzt wieder zum Einsatz.





Als Nähgarn-Aufbewarung hab ich mir die neuen Abtropfgestelle vom Schweden gekauft - sind super preiswert und erfüllen ihren Zweck:



Eigentlich ist Gelsenkirchener Barock ja so gaaaar nicht mein Ding, aber die deckenhohen Einbauregale waren schon im Raum drin und sind auch als Stoffregal sehr praktisch - nur eben nicht sehr schön!



Und weil ich jetzt so viel Platz habe und alles so viel Arbeit war, habe ich mir als Belohnung auch noch eine neue Maschine gegönnt...


... die ich zwar jetzt schon 3 Wochen hier stehen , aber immer noch nicht ausprobiert habe - Asche über mein Haupt!

Da nehme ich nächstes Wochenende  hierhin wohl besser meine alte Maschine mit - bei der weiß ich wenigstens, wie sie funktioniert! Ich freu mich schon so!!

LG
Christiane

Kommentare:

  1. Huhu,
    Dein neues Nähzimmer ist ja super geworden ,18,34qm ich werd grad ganz neidisch....,
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. hach ist das schön ... ich bin ein bißchen neidisch;-) aufs Zimmer oder doch aufs neue Maschinchen

    lg

    AntwortenLöschen
  3. ach so bis ... Samstag ;-)

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  4. Das ist jetzt ja wohl ein Kreativ-Reich par excellence!!! Ich wünsche dir viele gelungene Kreationen in deinem neuen Reich!!!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christiane...wo wohnst du gleich...lach....nicht nur dein Nähreich zieht mir die Schuhe aus...sondern auch dein Nähmaschinenfuhrpark !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Boah, superschön und noch so herrlich aufgeräumt. Bei mir sieht es nach einiger Zeit immer aus als hätte ne Bombe eingeschlagen! Viiiielen Dank für den Tipp mit den Abtropfgestellen, ich bin schon so ewig auf der Suche nach einer passenden Lösung, DANKE!
    minuheju

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Zimmer hast du da :-)) Das muss ja wirklich eine Heidenarbeit gewesen sein, bei dieser Belohnung ,-))

    Aber ich weiss, es sammelt sich einiges mit der Zeit an - bei uns war auch einiges als wir ins Haus gezogen sind,

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  8. Puh, so viel Platz, da werde ich auch ganz neidisch.
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Ach, wie schön ist das denn? Da beneide ich Dich grad ein wenig! So ein schönes Plätzchen! Und so schön ordentlich! Wenn ich so ein Räumchen hätte, man würde mich da gar nicht mehr rausbekommen *lächel*

    Ich wünsch Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen